01. Juli 2019
01.07.2019

Die Hitzewelle auf Mallorca ebbt vorerst langsam ab

Das sind die Wetteraussichten der kommenden Tage

01.07.2019 | 10:30
Wolken wird es in nächster Zeit keine geben.

Das große Schwitzen ist vorerst vorbei. In den kommenden Tagen wird es zwar immer noch sehr warm, aber nicht mehr ganz so heiß auf Mallorca. Meist gelten nur noch für die Inselmitte Hitzewarnungen.

Am Montag (1.7.) müssen die Klimaanlage oder die Ventilatoren nochmal auf Hochtouren laufen. Der spanische Wetterdienst warnt mit der Warnstufe Gelb in der Inselmitte vor 38 Grad, an der Küste (Warnstufe besteht für Süden, Norden und Westen) vor 36 Grad.

Die wenigen Wolken, die am Morgen am Himmel zu sehen waren, verziehen sich schnell und tagsüber strahlt die Sonne in Vollzeit. In den Mittagsstunden kann ein böiger Wind aufziehen. Die Nächte bleiben tropisch, also über 20 Grad.

Am Dienstag gilt nur noch in der Inselmitte Warnstufe Gelb (36 Grad). An der Küste sinken die Höchsttemperaturen auf bis zu 30 Grad herab. Am sonnigen Wetter ändert sich nichts.

So geht es auch am Mittwoch weiter. Heiß in der Inselmitte, auf der ganzen Insel Sonne. Ab Donnerstag soll es wieder wärmer werden.

Da hilft nur ein Bad im Meer. Das Wasser an der Cala Barques ist 19 Grad kühl. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |