05. Juli 2019
05.07.2019

Bislang drei Fälle von Hitzschlag auf Mallorca seit Sommerbeginn

Der Todesfall eines Restaurant-Mitarbeiters in Palma wird dagegen nicht auf die Hitze zurückgeführt

05.07.2019 | 09:58
Bislang drei Fälle von Hitzschlag auf Mallorca seit Sommerbeginn

Seit Sommerbeginn mussten auf Mallorca und den anderen Balearen-Inseln drei Personen wegen Hitzschlags behandelt werden - zwei von ihnen auf Mallorca und eine auf Formentera, wie das balearische Umweltministerium gegenüber der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" bestätigt. Eine Person musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Alle drei befänden sich auf dem Weg der Besserung.

Ausgeschlossen wurde inzwischen, dass der Tod eines 55-jährigen Restaurant-Mitarbeiters in Palma de Mallorca am vergangenen Dienstag auf einen Hitzschlag zurückzuführen ist. Der Mann habe andere gesundheitliche Vorerkrankungen gehabt, die den Tod verursacht hätten, heißt es.

Hitzschläge müssen dem balearischen Gesundheitsministerium gemeldet werden. Im Zeitraum 2009 bis 2018 wurden insgesamt sieben Todesfälle auf den Balearen registriert - sechs davon im Sommer 2017. Es war der zweitheißeste Sommer seit Wetteraufzeichnung.  /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |