08. Juli 2019
08.07.2019

Schwede stirbt bei Sturz von Wohnungsbalkon in Palma de Mallorca

Das Unglück ereignete sich am Montagmorgen im Viertel Coll den Rebassa

08.07.2019 | 12:22
Von diesem Gebäude stürzte der Mann in den Tod.

Ein 25-jähriger Schwede ist am Montag (8.7.) bei einem Sturz vom Balkon einer Wohnung im fünften Stock eines Wohnhauses in Palma de Mallorca ums Leben gekommen. Den ersten Ermittlungen der spanischen Nationalpolizei zufolge handelt es sich vermutlich um einen Unfall.

Das Unglück ereignete sich in der Nacht auf Montag im Carrer Trafalgar in Palmas Stadtviertel Coll d'en Rebassa. Zusammen mit Freunden war der Mann wohl in der Nacht in den Discotheken Palmas unterwegs. In der Wohnung angekommen gingen die Freunde schlafen, während der Verunglückte vermutlich auf den Balkon ging und dort in die Tiefe stürzte. Entdeckt wurde der Unfall gegen 6.15 Uhr, als Anwohner den Notruf verständigten.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |