11. Juli 2019
11.07.2019

Leiche eines Deutschen im Meer vor Mallorca gefunden

Der leblose Körper des 45-Jährigen wurde am Mittwochmorgen vor den Augen der Urlauber an der Cala Romántica geborgen

11.07.2019 | 11:36
Die Cala Romántica befindet sich an der Ostküste von Mallorca.

Die Leiche eines Deutschen haben Rettungskräfte am Mittwoch (10.7.) vor Mallorca aus dem Meer geborgen. Nach Angaben der Notrufzentrale trieb der Leichnam etwa 400 Meter vor der Küste in der Nähe der Cala Romántica an der Ostküste der Insel. Die Person wurde identifiziert. Die Guardia Civil bestätigte am Donnerstag gegenüber der MZ, dass es sich um die Leiche eines 45-jährigen Deutschen (Geburtsjahr 1975) handelt.

Augenzeugen wurden am frühen Morgen auf den mit dem Rücken nach oben treibenden, leblosen Körper aufmerksam und verständigten um 7.40 Uhr den Notruf 112. Am Gang zum Punta Reina Resort Hotel direkt an der Bucht standen Anwohner, Urlauber und Polizisten, die laut pfiffen, um auf sich aufmerksam zu machen, schilderten Augenzeugen der MZ. Kurze Zeit später traf ein Rettungsboot der Guardia Civil ein, um die Leiche zu bergen.

Die Guardia Civil übernahm die Ermittlungen. Der Mann war beim Auffinden der Leiche bekleidet. Der Mietwagen des Mannes wurde in der Nähe eines Abgrundes an der Küste sichergestellt. Die Ermittlungen laufen weiter. Selbstmord wird als Todesursache nicht ausgeschlossen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |