14. Juli 2019
14.07.2019

Petra versinkt im Mandelschalen-Regen

Ungewöhnlich, aber stimmungsvoll: Bei der Dorffeier Ses Clovelles im Mallorca-Dorf Petra wurden am Samstag (13.7.) wieder 4.000 Kilo Mandelschalen über der Bevölkerung ausgeschüttet

14.07.2019 | 09:46
Rambazamba beim Dorffest in Petra am Samstag (13.7.)

Das kleine Mallorca-Dorf Petra ist am Samstag (13.7.) von einem Regen von Mandelschalen heimgesucht worden. Zur populären Dorffeier Ses Clovelles schütteten die Organisatoren traditionsgemäß 4.000 Kilo der Schalen auf die Menschenmassen - zur Freude von Klein und Groß.

Was so manchem ordnungsliebenden Deutschen ein Stirnrunzeln hervorlocken dürfte ist für viele Einwohner Petras das Highlight des Jahres. Feierlich wird das Fest mit traditionellen Tänzen vor der Kirche eröffnet. Auch in diesem Jahr zogen die typischen xeremier-Musiker am Mittag wieder durch die Straßen.


Hintergrund: wilde Feier in Petra


Das beste folgte dann aber um 15.30 Uhr, als vom Balkon des Rathauses aus die Mandelschalen ausgeschüttet wurden. Jung und alt sprang durch den braunen Regen. Das Fest wird von der Vereinigung Associació de Joves de Petra organisiert. Jedes Jahr werde der Zuspruch größer. "Wir haben mit etwa 200 Leuten angefangen, mitlerweile nehmen rund 3.000 Menschen teil", so ein Sprecher. /somo

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |