14. Juli 2019
14.07.2019

Warnstufe Gelb wegen Schauern und Gewittern auf Mallorca

Vereinzelt und kurz, aber heftig könnten die Unwetter am Sonntagabend (15.7.) ausfallen. In der kommenden Woche soll es besser werden

14.07.2019 | 17:53
Die Playa de Muro am frühen Sonntagabend (14.7.)

So richtig scheint sich das Wetter auf Mallorca am Sonntag (14.7.) nicht entscheiden zu wollen. Wolken und Sonne wechseln sich ab, auch Gewitter können am Abend an einigen Stellen der Insel hernieder gehen. Wegen der kurzen aber teils starken Schauer hat der spanische Wetterdienst Aemet die Warnstufe Gelb ausgerufen.

Am Montag (15.7.) erwacht die Insel voraussichtlich unter blauem Himmel und auch die Warnstufen sind aufgehoben. Trotzdem muss man im Laufe des Tages mit vereinzelten Regenschauern rechnen, die sich aber schnell wieder verziehen. Es bleibt warm, mit Maximaltemperaturen von 31 Grad in Palma de Mallorca.

Am Dienstag und Mittwoch (16./17.7.) bleibt es vermutlich trocken und die Sonne dominiert. Erst am Mittwochnachmittag könnten einige Wolken aufziehen, die aber keinen Regen mit sich bringen. /somo

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |