20. Juli 2019
20.07.2019

67-Jähriger in Palma de Mallorca von Taxi überfahren

Der tödliche Unfall ereignete sich am Samstagmorgen (20.7.) im Industriegebiet Son Castelló

20.07.2019 | 11:10
Das Opfer war mit einem Einkaufswagen und verschiedenen Gegenständen auf dem Weg zum Flohmarkt im Industriegebiet Son Castelló.

Ein 67 Jahre alter Mann wurde am Samstagmorgen (20.7.) im Carrer del Ter in Palma de Mallorca von einem Taxi überfahren und dabei tödlich verletzt. Das Opfer, das mit einem Einkaufswagen und verschiedenen Gegenständen auf dem Weg zum Flohmarkt im Polígono Son Castelló unterwegs war, erlag wenig später seinen Verletzungen.

Der Vorfall ereignete sich gegen 5.30 Uhr auf der Höhe der Brücke, die über die Zuggleise führt, zwischen dem Einkaufsladen Makro und dem Carrer Aragó. An einer unübersichtlichen Steller erfasste der Taxifahrer, der in Richtung Sa Indioteria unterwegs war, den Mann.

Die verständigten Polizeibeamten sperrten die Brücke nach dem Unfall in beide Richtungen sofort. 40 Minuten lang versuchten die Rettungskräfte, den Mann wiederzubeleben. Ein Alkoholtest des Taxifahrers fiel negativ aus.

Die Ortspolizei untersucht nun den Fall und ermittelt, ob der 67-Jährige in der Mitte der Straße lief oder sie überquerte. /sw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |