21. Juli 2019
21.07.2019

König von Norwegen zur Copa del Rey Mapfre auf Mallorca

Harald V. kam am Samstag (20.7.) mit seinem Schiff Norge in Palma de Mallorca an

21.07.2019 | 18:50
Harald V. von Norwegen 2004 in der Bucht von Palma de Mallorca.

Das Schiff "Norge" des Königs Harald V. von Norwegen ist am Samstagabend (20.7.) in Palma de Mallorca eingetroffen. Der 82-jährige Insel- und Segelliebhaber wird bei der 38. Ausgabe der Segel-Regatta Copa del Rey Mapfre am kommenden Wochenende auf Spaniens König Felipe VI treffen. Beide treten in der Klasse ClubSwan 50 an. Während König Harald V. auf der "Norge" vorrübergehend untergebracht ist, wird er das Rennen mit der "Fram XVIII" bestreiten.

Die verantworliche Koordinatorin der Regatta vom Real Club Náutico in Palma de Mallorca, Vivi Mainemare, gab am Samstag (20.7.) bekannt, dass es eine Ehre für den Club Náutico sei, dass zwei Könige an der Regatta gegeneinander antreten.

König Harald V. hat Mallorca zuletzt vor neun Jahren besucht. Im Königshaus der Familie in Norwegen geht es gerade turbulent zu. Prinzessin Märtha Louise, die Tochter von Harald V., will mit ihrem Freund, dem selbsternannte Schamane Durek Verre auf Workshop-Tournée gehen. Den offiziellen Titel einer Prinzessin,so der Vorwurf, soll sie für das Marketing dafür verwendet haben. Noch sei nicht geklärt, ob sie den Titel behalten darf. /sw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |