26. Juli 2019
26.07.2019
Mallorca Zeitung

Blitzreparatur: Flughafen Mallorca schließt eine der Pisten wegen Hitzeschaden

Hohe Temperaturen und starke Belastung ließen am Freitagnachmittag (26.7.) den Bodenbelag der Landebahn Nord platzen

26.07.2019 | 18:54
Die Bauarbeiten müssen eine Nachtschicht einlegen, um die Bahn fürs Wochenende zu rüsten.

Extreme Hitze und starke Sonneneinstrahlung haben am Freitag (26.7.) den Asphalt einer der Start- und Landebahnen am Flughafen Mallorca beschädigt. Bei vollem Betrieb musste die Nord-Piste für etwas mehr als eine halbe Stunde geschlossen werden, um sie zumindest notdürftig zu flicken. Über Nacht sollen die Arbeiten fortgesetzt werden.

Die Blitz-Reparatur zwischen 15.30 und 16.05 Uhr führten zu leichten Verspätungen bei einzelnen Flügen. "So etwas kommt vor, wenn mehrere heiße Tage aufeinander folgen", erklärt Flughafen-Direktor José Antonio Álvarez. Die extreme Sonneneinstrahlung und die hohe Frequenz an Starts und Landungen seien eine starke Belastung für den Bodenbelag der Pisten.

Am Freitag fertigt der Flughafen Son Sant Joan in Palma de Mallorca insgesamt 142.417 Passagiere ab. 850 Starts und Landungen seien laut der Flughafengesellschaft Aena geplant. Am Samstag (27.7.) steigt die Belastung auf 175.529 Reisende und 1.033 Flieger, am Sonntag werden es 850 Starts und Landungen für 162.713 Passagiere. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |