30. Juli 2019
30.07.2019

Polizisten retten Frau vor Erstickungstod am Flughafen

Die Passagierin war im Gesicht schon violett angelaufen

30.07.2019 | 16:09
Der Vorfall ereignete sich bei der Passkontrolle.

Am Montag (29.7.) haben Polizisten der Nationalpolizei eine Frau (31) am Flughafen von Palma de Mallorca vor dem Erstickungstod gerettet. Aus noch ungeklärten Gründen bekam die Frau keine Luft mehr und brach zusammen. Ihr Begleiter drang offenbar mit seinen Fingern in ihren Mund ein, um ihr das Weiteratemen zu ermöglichen. Daraufhin biss die Frau fest zu.

Den eintreffenden Polizisten gelang es mithilfe einer Taschenlampe, den Mund der Frau so weit zu öffnen, dass ihr Begleiter seine Finger hinausziehen konnten. Er soll bereits geblutet haben. Der Notdienst brachte die Frau ins Krankenhaus, deren Gesicht bereits violett angelaufen war.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |