01. August 2019
01.08.2019

Sóller lässt Strandduschen nur noch fünf Sekunden laufen

Bislang lief das Wasser mitunter eine Minute lang, obwohl sich Badegäste nur die Füße abspülten

01.08.2019 | 11:27
Wem fünf Sekunden nicht reichen, muss halt öfter drücken.

Um das knappe Wasser auf Mallorca so gut wie möglich zu sparen, hat der Ort Sóller die Duschen im Küstenortsteil Port de Sóller umgerüstet. Pro Knopfdruck laufen die Duschen statt bisher 30 bis 60 Sekunden jetzt nur noch 3 bis 5 Sekunden. Das Rathaus reagierte damit auf aufmerksame Badegäste, die die Wasserverschwendung moniert hatten.

Als Ratsherr für Tourismus äußerte sich Sebastià Aguiló zu der Umrüstung. Die mit der Betreibung der Duschen beauftragte Firma sei aufgefordert worden, die Knöpfe an den Duschen auszutauschen, "weil sich die meisten Strandgäste ohnehin nur die Füße abspülen", so Aguiló. Im Gegensatz zu anderen Ortschaften auf der Insel musste Sóller den Wasserverbrauch der Bürger bislang noch nicht einschränken. Aber auch hier macht die Trockenheit der vergangenen Monate den Wasserreserven zu schaffen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |