06. August 2019
06.08.2019

Separatistische Splittergruppe inszeniert Beschädigung von Mietwagen auf Mallorca

In einem Video ist unter anderem zu sehen wie ein Fahrzeug beschmiert und die Windschutzscheibe eingeschlagen wird

06.08.2019 | 09:28
Mit dem Hammer gegen die Windschutzscheibe.

Die separatistische Splittergruppe Arran hat ein Video veröffentlicht, in dem Aktivisten Mietwagen beschädigen, um gegen den Massentourismus auf Mallorca zu protestieren. Zu sehen ist, wie nachts in Palma de Mallorca Fahrzeuge beschmiert und mit Protestplakaten beklebt werden, die Luft aus den Reifen gelassen sowie auf die Windschutzscheibe gehämmert wird.

Arran hatte erstmals im Sommer 2017 von sich Reden gemacht, als Mitglieder der Jugendgruppe einer linken katalanischen Unabhängigkeitsorganisation in Palmas Hafen Bengalos zündeten und Restaurant-Gäste mit Konfetti bewarfen. Die Aktion einer Handvoll junger Leute löste eine Debatte über "Tourismusphobie" aus

In dem neuen Video, das nun in den sozialen Netzwerken veröffentlicht wurde, wird kritisiert, dass mehr als 100.000 Mietwagen auf den Straßen der Insel unterwegs seien. Die Randale ist mit dem Song "In the Summertime" von Mungo Jerry unterlegt. Die gefilmten Aktivisten tragen weiße Schutzanzüge und Masken vor dem Gesicht. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |