11. August 2019
11.08.2019

Einbrecher stehlen Hunde aus Tierheim von Palma de Mallorca

Tierschützer befürchten, dass sie bei illegalen Kämpfen eingesetzt werden könnten

11.08.2019 | 13:47
Einbrecher stehlen Hunde aus Tierheim von Palma de Mallorca

Im kommunalen Tierauffanglager Son Reus in Palma de Mallorca sind zwei Pit Bull Terrier gestohlen worden - möglicherweise für illegale Hundekämpfe, wie Tierschützer befürchten.

Der Diebstahl war am Samstagmorgen (10.8.) bemerkt worden. Unbekannte hatten drei Türen und mehrere Vorhängeschlösser aufgebrochen und die beiden Tiere mitgenommen.

Bei den Tieren handelt es sich um Rüden. Axel ist seit mehr als vier Monaten in Son Reus, nachdem er auf der Straße aufgegriffen worden war. Straßenhund Tigger war seit August im Auffanglager. Er sei krank und auf die Behandlung durch einen Tierarzt angewiesen, heißt es. Tierschützer forderten die Stadt auf, ihr Möglichstes zu tun, um die Tiere wiederzufinden. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |