12. August 2019
12.08.2019

3,5 Prozent weniger deutsche Fluggäste am Mallorca-Airport im Juli

Bei den Passagieren auf innerspanischen Flügen gab es dagegen ein kräftiges Plus

12.08.2019 | 12:16
Flughafen Mallorca.

Die Zahl der Passagiere auf dem Flughafen Mallorca ist im Juli um 0,6 Prozent auf 4.207.218 gesunken. Rückläufig war vor allem die Zahl der ankommenden und abfliegenden Fluggäste im deutschen Markt, ihre Zahl ging um 3,5 Prozent auf 1.370.626 zurück, wie es in einer Pressemitteilung der Flughafenverwaltung Aena vom Montag (12.8.) heißt.

Aena betont, dass die Flüge besser ausgelastet seien als im vergangenen Jahr - das zeige sich an einem Rückgang der Zahl der Flugbewegungen um 3,7 Prozent auf 28.719.

Auch im britischen Markt wurde im Juli ein Minus verzeichnet, in diesem Fall um 2,3 Prozent bei einer Passagierzahl von 888.581. An dritter Stelle folgt der spanische Markt mit 768.334 Passagieren und einem Plus von 8,2 Prozent.

In den ersten sieben Monaten des Jahres hat Aena insgesamt 16.793.639 Fluggäste gezählt, was einem Plus von 4,2 Prozent entspricht. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |