14. August 2019
14.08.2019

Feuer am Es-Trenc-Strand auf Mallorca unter Kontrolle

Einige Badegäste mussten in Sicherheit gebracht werden, weil sie sich den Flammen zu sehr näherten. Einsatzkräfte haben den Brand "unter Kontrolle"

14.08.2019 | 12:46
Feuer am Es-Trenc-Strand auf Mallorca unter Kontrolle

Wegen eines Waldbrands dicht am Strand Es Trenc auf Mallorca haben Rettungskräfte am Mittwoch (14.8.) rund 100 Badegäste in Sicherheit gebracht. Das Feuer brach offenbar gegen 11.45 Uhr in einem Stück Kiefernwald bei Ses Covetes in einer Entfernung von rund 200 Metern zur Küste aus. 

Die Naturbehörde Ibanat bestätigte den Einsatz von einem Löschflugzeug, zwei Hubschraubern und einem Feuerwehrwagen. Um 12.45 Uhr twitterte Ibanat, der Brand sei "unter Kontrolle". Betroffen sei etwa ein Viertel Hektar Kiefernwald.

Als das Feuer ausbrach befanden sich hunderte von Urlaubern und Einheimischen an dem beliebten Strand. Einige von ihnen näherten sich anscheinend auf gefährliche Weise den Flammen. Die Rettungsschwimmer wurden beauftragt, diejenigen in Sicherheit zu bringen, die sich dem Gefahrenort zu sehr näherten. Einige Badegäste mussten sich in Richtung Parkplatz in Sicherheit bringen.



Das betroffene Waldstück liegt innerhalb des Naturschutzgebiets Es Trenc-Salobrar auf dem Gebiet der Gemeinde Campos. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |