20. August 2019
20.08.2019

Leichenfund bei Cap Blanc: Polizei geht von natürlichem Tod aus

Gerichtsmediziner konnten keine Fremdeinwirkung feststellen. Möglicherweise handelt es sich um einen Vermissten aus Sant Joan

20.08.2019 | 07:56
Ein Wanderer fand die verweste Leiche am Sonntag (18.8.).

Nach der Autopsie einer am Sonntag (18.8.) an der Landstraße von Cap Blanc gefundenen verwesten Leiche geht die Polizei auf Mallorca vorerst von einem natürlichen Tod aus. Die Untersuchung konnte keine Anzeichen von Fremdeinwirkung feststellen. Weitere Untersuchungen stehen noch aus.

Ein Wanderer hatte die Leiche an einem abgelegenen Teil der Landstraße an der Südküste der Insel gefunden. Die Identität des Toten ist noch nicht geklärt. Die Ermittlungen konzentrieren sich nun auf einen Mann aus Sant Joan, der im Juni als vermisst gemeldet worden war. Gerichtsmediziner schätzen das Alter des verstorbenen Mannes auf etwa 40 Jahre. Der Tod liege etwa drei Monate zurück. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |