22. August 2019
22.08.2019
Mallorca Zeitung

Andratx: Umweltstadtrat soll trotz Feuerverbot an Grillfest im Wald teilgenommen haben

Ex-Bürgermeister Llorenç Suau bestreitet den Vorwurf: Man habe lediglich Essen auf Gaskochern aufgewärmt

22.08.2019 | 08:21
Die öffentlichen Grillstellen sind aufgrund der Waldbrandgefahr zur Zeit mit Absperrband versiegelt.

Der ehemalige Bürgermeister von Andratx, Llorenç Suau (El Pi), sieht sich der Kritik der Opposition ausgesetzt, weil er angeblich trotz extremer Waldbrandgefahr auf Mallorca an einer Grillfeier im Wald teilgenommen haben soll. Besonders delikat ist der Vorwurf durch den Umstand, dass Suau aktuell als Ratsherr für Umwelt für die Einhaltung des Feuerverbots in der Gemeinde zuständig ist.

Suau hält die Vorwürfe für unbegründet. Es habe sich nicht um verbotene Grillfeuer gehandelt. Man habe das Essen mit Gaskochern erwärmt. Der Reiterklub des Ortes, in dem Suau Mitglied ist, hatte im Juli zu dem gemeinsamen Essen im Wald eingeladen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |