24. August 2019
24.08.2019

50 Tonnen Müll sollen sich im Torrent de sa Riera befinden

Die Reinigungsaktion hat begonnen, der Abfall türmte sich am ersten Tag zwei Meter hoch

24.08.2019 | 15:04
50 Tonnen Müll sollen sich im Torrent de sa Riera befinden

Die Stadt Palma hat zusammen mit der Nachbarschaftsvereinigung "Es Fortí" und mehreren Initiativen damit begonnen, den Torrent de sa Riera zu reinigen, der mitten durch die Stadt führt. Die Umweltinitiative Mallorca Blue schätze den anfallenden Müll auf 50 Tonnen ein. "Palma leitet seit Jahrzehnten Müll durch die Ströme ins Meer", so die Umweltinitiative Mallorca Blue. Angélica Pastor, Stadträtin für Infrastruktur, bezeichnete die Aktion als "bahnbrechend und historisch." Noch bis Mitte nächster Woche dauern die Arbeiten an.

Mallorca Blue hatte zusammen mit den Umweltaktivisten von GOB die Verdreckung des Torrents und die Einleitung von Müll ins Meer angeprangert. Sie fordern, dass die Reinigung des Torrents de sa Riera als Vorbildaktion dienen soll und auch die anderen Torrents auf der Insel gesäubert werden sollen. /lk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |