26. August 2019
26.08.2019

Wendemanöver von Bus auf Mallorca misslingt völlig

Die Straße nach Son Servera musste gesperrt werden

26.08.2019 | 10:36
Der Bus blieb stecken.

Damit hat sich ein Busfahrer einen Eintrag bei Pleiten, Pech und Pannen verdient. Der Fahrer hatte sich am Montag (26.8.) mit einem Überlandbus auf Mallorca verfahren. Bei einem Wendemanöver fuhr er fast einen Abhang hinunter. Das führte zu einer Straßensperrung.

Der Bus war auf der Ma-4034 an der Ortseinfahrt von Son Servera unterwegs. Als der Fahrer merkte, dass er falsch abgebogen war, versuchte er, auf der Fahrbahn zu wenden. Dabei rollte er mit den Hinterrädern zu weit und kippte einen Abhang hinunter. Der Bus blieb stecken, und der Fahrer konnte mit dem Gefährt weder vor noch zurück.

Fahrgäste waren zu dem Zeitpunkt nicht an Bord, der Fahrer blieb unverletzt. Bis ein großer Kran kam, um den Bus zu bergen, wurde die Straße gesperrt. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |