27. August 2019
27.08.2019
Mallorca Zeitung

Mann stürzt in Palma de Mallorca aus fünftem Stock in den Tod

Bei dem Unglück am Dienstagmorgen (27.8.) handelte es sich offenbar um einen Arbeitsunfall

27.08.2019 | 09:32
Hier kam es zum tödlichen Unglück.

Ein Mann im Alter von rund 50 Jahren ist bei einem Sturz aus dem fünften Stock der Schule Luis Vives in Palma de Mallorca ums Leben gekommen. Die Behörden gehen nach Informationen der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" von einem Arbeitsunfall aus.

Zu dem Unglück kam es am Dienstagmorgen (27.8.) kurz nach 8 Uhr. Der Arbeiter stürzte aus bislang unbekannter Ursache in die Tiefe und prallte auf das Dach eines Lieferwagens.

Ein Augenzeuge alarmierte den Rettungsdienst auf Mallorca, die Sanitäter konnten aber nur noch den Tod des Mannes feststellen. Beamte der Ortspolizei und der Nationalpolizei sperrten den Unfallort ab und nahmen die Ermittlungen auf.  /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |