02. September 2019
02.09.2019

18-Jähriger nach Attacke mit zerbrochener Flasche schwer verletzt

Die Guardia Civil hat nach dem Vorfall vom Montagmorgen (2.9.) Ermittlungen eingeleitet

02.09.2019 | 10:40
Die Guardia Civil ermittelt.

Ein 18-Jähriger ist am Montag (2.9.) schwerverletzt ins Krankenhaus Son Espases in Palma de Mallorca eingeliefert worden. Er zog sich die Verletzung bei einer Rangelei mit einem Dieb zu.

Der Vorfall ereignete sich gegen 6 Uhr morgens. Bei der Rettungsstelle gingen mehrere Anrufe ein, die darüber informierten, dass in der Straße Contralmirante Ferragut ein Schwerverletzter liegt.

Nach Informationen der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" erwischte der 18-Jährige einen Dieb, der ihn bestehlen wollte. Als er diesen stellte, zerbrach der Gauner eine Flasche und attackierte den 18-Jährigen, der schwere Verletzungen in der Bauchgegend erlitt. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |