03. September 2019
03.09.2019

Abwasserrohr repariert: Badespaß an der Playa Albercutx auf Mallorca wieder ungetrübt

Das Rathaus Pollença hatte zunächst die Yachten im Verdacht und ließ mehrfach Inspektionen durchführen

03.09.2019 | 12:04
Das Meerwasser hat wieder Badequalität, belegen die Proben.

Das Baden am Mallorca-Strand Playa de Albercutx bei Pollença ist wieder uneingeschränkt möglich. Das berichtet die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" am Dienstag (3.9.), nachdem die Wasserproben der Gemeinde wieder gute Ergebnisse lieferten. In den Tagen zuvor hatte die Gemeinde empfohlen, auf das Bad an dem Strand zu verzichten, nachdem Wasserproben auf eine Verunreinigung durch Fäkalien hinwiesen.

Zunächst hatte das Rathaus die Yachten im Verdacht und ließ mehrere Inspektionen durchführen. Schließlich wurde ein Problem in der kommunalen Kanalisation im Carrer Gregal entdeckt, das vermutlich für die Verunreinigung verantwortlich war. Die Mängel seien behoben worden, das Baden ohne Bedenken zu empfehlen, so die Gemeindeverwaltung. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |