05. September 2019
05.09.2019

Rathaus Llucmajor ruft dazu auf, Müllsünder zu filmen und zu denunzieren

Bei entsprechenden Beweisen, werde man nicht zögern, saftige Strafen zu verhängen

05.09.2019 | 11:26
Gaffar macht per Facebook Stimmung gegen Müllsünder.

Wer andere dabei erwischt, wie sie illegal Müll entsorgen, soll sie ruhig mit dem Handy filmen und den Beweis ans Rathaus schicken. Dazu ruft die Gemeinde Llucmajor auf Mallorca in den sozialen Netzwerken auf. In einem auf Facebook veröffentlichten Video erklärt Gemeinderat Alexandro Gaffar: "Wir werden nicht davor zurückschrecken, Bußgelder zu verhängen."

Das Video ist als Selfie vor einem Müllcontainer aufgenommen. Gaffar schimpft über diejenigen, die Baumschnitt illegalerweise neben die Container gelegt haben, anstatt ihn kostenlos von der Gemeinde abholen zu lassen. Alles, was nicht recycelt wird, muss verbrannt werden und koste die Kommune "Unsummen", wie er erklärt. Deshalb sollten die Bürger nicht zögern, Müllsünder zu denunzieren. Mit den entsprechenden Beweisen werde das Rathaus dann die Strafen verhängen.

Die Gemeinde Llucmajor liegt südöstlich von Palma de Mallorca. Auch ein Teil des als Playa de Palma bezeichneten Küstenabschnitts gehört zur Kommune Llucmajor. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |