07. September 2019
07.09.2019

Polizei-Beamte nehmen Senioren-Drogendealer in Cala Estancia bei Palma de Mallorca fest

Die zwei Händler im Alter von 59 und 71 Jahren sollen in Cala Estancia, Coll d'en Rabassa und Can Pastilla regelmäßig Kokain und Marihuana an Mallorquiner und langjährige Residenten mit ebenfalls fortgeschrittenem Alter verkauft haben

07.09.2019 | 13:02
Die von den Polizeibeamten beschlagnahmte Ware.

Beamte der Nationalpolizei haben in Zusammenarbeit mit Ortspolizisten in Palma de Mallorca zwei langjährige mutmaßliche Drogendealer festgenommen. Den 59 und 71 Jahre alten Mallorquinern, die über Jahr hinweg Kokain und Marihuana verkauft haben sollen, wird vorgeworfen, so gegen die öffentliche Gesundheit verstoßen zu haben.

Ihre Ware brachten die beiden mutmaßlichen Täter in verschiedenen Geschäften, Bars und Spielsalons in Coll d'en Rabassa, Can Pastilla und El Molinar an ihre Stammkunden. Statt an ausländische Touristen verkauften die Dealer die Drogen an Mallorquiner und Residenten, die seit vielen Jahren auf der Insel wohnen und ähnlich alt sind wie die beiden selbst. Diese enge Verbindung zwischen den Käufern und den Angeklagten erschwerte die Ermittlungen der Polizeibeamten.

Laut den Nachforschungen der Drogen-Spezialeinheit der Polizei soll der 71 Jahre alte Mann zunächst in einer bekannten Bar in Cala Estancia mit dem Verkauf von Kokain begonnen haben. Von dort aus soll er seinen Verkaufsradius auf die naheliegenden Viertel Coll d'en Rabassa und Can Pastilla ausgeweitet haben.

Obwohl sich in den genannten Gebieten zahlreiche Touristen befanden, wählten die Angeklagten ihre Käufer gezielt aus. Wie sich später herausstellte, wurde den beiden vorgeworfen, bereits zuvor mit Drogen gehandelt zu haben.

Auf der Terrasse einer Bar in Cala Estancia, dem Hauptverkaufspunkt der beiden, konnten die Polizeibeamten die Dealer letztlich ausfindig machen und beschlagnahmten dabei 15 Päckchen mit Kokain.

In den Wohungen der beiden in Can Pastilla und in der Urbanisation Son Ramonell fanden sie dann weitere 65 Gramm Kokain und 250 Gramm Marihuana. /sw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |