18. September 2019
18.09.2019
Mallorca Zeitung

Unter Drogen, ohne Führerschein: Verfolgungsjagd mit gestohlenem Pkw

Die Polizei hat den Ex-Sträfling festgenommen

18.09.2019 | 10:25
Die Verfolgung endete in Cala Major.

Das klingt ziemlich nach einer Realversion vom Videospiel GTA: Ein Ex-Gefängnisinsasse hat sich auf Mallorca eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.

Der Vorfall ereignete sich gegen 23 Uhr am Dienstag (17.9.). Eine Frau hatte eine Polizeistreife in Son Gotleu alarmiert, da ein Auto ihren Wagen gerammt hatte und der Fahrer einfach abgehauen war.

Die Polizei nahm die Verfolgung auf. Über den Carrer Aragó floh der Unfallfahrer auf die Ringautobahn. Unterwegs fuhr der Mann über eine rote Ampel, überholte einen Bus auf der Gegenfahrbahn und produzierte drei weitere Unfälle. Erst in Cala Major verlor er die Kontrolle über den Wagen und krachte in eine Laterne.

Wie sich herausstellte, hatte der 34-Jährige, der erst kürzlich aus dem Gefängnis entlassen wurde, das Auto gestohlen. Er und seine 19-jährige Partnerin, die laut Medienberichten schwanger ist, wurden festgenommen. Der Mann stand unter Drogeneinfluss und hatte keinen Führerschein. Im Auto fanden die Polizisten zudem einen Koffer und Werkzeug, das das Paar offenbar gestohlen hatte.  /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |