05. Oktober 2019
05.10.2019

Haftstrafe nach versuchter Entführung nahe der Plaça d'Espanya in Palma de Mallorca

Ein 40 Jahre alter Spanier soll in der Nacht zum Freitag (4.10.) versucht haben, eine 20-jährige Frau in einen Lieferwagen zu ziehen. Beamte der Nationalpolizei konnten den Mann festnehmen

05.10.2019 | 12:23
Beamte der Nationalpolizei konnten den mutmaßlichen Täter wenige Stunden nach dem Vorfall festnehmen.

Beamte der Nationalpolizei haben in Palma de Mallorca einen 40 Jahre alten Mann festgenommen. Er soll in der Nacht von Donnerstag (3.10.) auf Freitag (4.10.) versucht haben, nahe der Plaça d'Espanya eine junge Frau zu entführen. Am Samstag (5.10.) wies eine Richterin in Palma de Mallorca den Mann in Untersuchungshaft ein. 

Der Vorfall ereignete sich gegen 1 Uhr morgens im Carrer Eusebio Estada. Die junge Frau befand sich auf dem Nachhauseweg, als der mutmaßliche Täter aus einem Lieferwagen ausstieg und versuchte, sie am Arm in das Fahrzeug zu ziehen. Das 20 Jahre alte Opfer versuchte, sich loszureißen und schrie nach Hilfe. Eine andere Frau eilte ihr zur Hilfe. So konnte sich das Opfer von dem mutmaßlichen Täter losreißen. Der Mann ergriff die Flucht.

Wenige Stunden nach dem Vorfall gelang es den Polizeibeamten, den mutmaßlichen Täter festzunehmen. Die Beamten bestätigten, dass der Mann seinem Opfer zum ersten Mal begegnet war. /sw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |