23. Oktober 2019
23.10.2019

6,6 Prozent weniger Kapazitäten bei Mallorca-Flügen im Winterhalbjahr

Insgesamt haben die Airlines im Winterflugplan 6,4 Millionen Sitzplätze programmiert

23.10.2019 | 14:53
Flugzeuge über Palma.

Die Flugkapazitäten am Flughafen Mallorca schrumpfen in diesem Winterhalbjahr im Vergleich zum Vorjahr. Die Airlines haben mehr als 6,4 Millionen Sitzplätze in Mallorca-Fliegern programmiert. Das sind aber 6,6 Prozent weniger als im Winterflugplan des Vorjahres, wie es in einer Pressemitteilung der Flughafenverwaltung Aena vom Mittwoch (23.10.) heißt. Der Winterflugplan beginnt offiziell am 27. Oktober und dauert bis zum 28. März 2019.

3,6 Millionen Sitzplätze entfallen auf programmierte innerspanische Flüge, hier gibt es ein Wachstum von 0,7 Prozent. Die restlichen 2,8 Millionen Sitzplätze sind auf internationalen Flügen am Airport in Palma de Mallorca geplant.

Balearenweit sind mehr als 8,5 Millionen Sitzplätze im Winterhalbjahr programmiert. Am Flughafen Ibiza sind es 1,5 Millionen (plus 3,5 Prozent), am Flughafen Menorca 615.000 (plus 4,9 Prozent).  /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |