23. Oktober 2019
23.10.2019

Zugverkehr zwischen Palma de Mallorca und Inca nach Unfall ausgesetzt

Zu dem Unfall kam es am Mittwochnachmittag (23.10.)

23.10.2019 | 16:47
Ärger am Bahnhof.

Der Zugverkehr zwischen Palma de Mallorca und Inca ist am Mittwoch (23.10.) in Folge eines Verkehrsunfalls zeitweise ausgesetzt worden. Ein Lkw war gegen 15 Uhr gegen den Pfeiler einer Unterführung gefahren, teilte die Eisenbahngesellschaft SFM mit.

Zu dem Unfall kam es auf Höhe der Straße Moncaire im Ortsteil Es Pont d'Inca Nou in der Gemeinde Marratxí. Fachleute inspizierten die Stabilität der Unterführung und gaben den Zugverkehr nach 16 Uhr wieder frei. 

Betroffen war der Schienenverkehr zwischen Palma und Inca. Zwischen Inca und Manacor sowie Sa Pobla dagegen verkehren die Züge wie immer. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |