29. Oktober 2019
29.10.2019

Aena plant den Flughafen auf Mallorca um

Derzeit prüft der Airportbetreiber, welche Nutzung auf dem Gelände möglich ist

29.10.2019 | 10:32
Am Flughafen wird umgebaut.

Der Flughafen von Palma de Mallorca wird in den kommenden Jahren seine Gestalt verändern. Der staatliche Flughafenbetreiber Aena prüft derzeit, welche Immobiliennutzung auf dem Gelände von Son Sant Joan möglich ist. Jüngst hat Aena der britischen Ingenieursfirma Arup den Auftrag erteilt, eine Studie über die denkbaren Nutzungen anzufertigen. Das wird rund ein halbes Jahr dauern.

Nach dem Abschluss der Studie kann Aena die Parzellen auf den Markt bringen. Gebaut werden sollen nach Angaben des Flughafenbetreibers vor allem Gebäude für Unternehmen, die bereits auf dem Airport ansässig sind, sprich Lagerräume, Büros oder auch Unterkünfte für Flughafenangestellte. Ausgeschlossen hat Aena allerdings den Bau eines Hotels auf dem Flughafengelände. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |