04. November 2019
04.11.2019

Polizeibekannter Dieb an der Playa de Palma geschnappt

Der Mann hatte Touristen bestohlen und bedroht

04.11.2019 | 10:20
Der Urlauber verfolgte den Dieb.

Die Polizei auf Mallorca hat einen Dieb an der Playa de Palma festgenommen, der in den vergangenen Woche zwei Touristen bestohlen haben soll. 

Im ersten Fall am Montag (28.10.) hatte es der Mann in den Mittagsstunden auf einen schlafenden Spanier abgesehen. Dieser nutzte seinen Rucksack am Strand als Kopfkissen. Der Dieb zog die Tasche mit einem Ruck weg, weckte dabei aber auch den Mann, der ihn daraufhin verfolgte. Als der Dieb von mehreren Touristen umzingelt war, zückte er ein Taschenmesser und bedrohte die Urlauber. Er machte sich mit dem Inhalt der Geldbörse aus dem Staub.

Am nächsten Tag stahl er einer anderen Touristin den Rucksack, die gerade im Meer badete. Es kam zu einer Rangelei mit anderen Urlaubern, die die Polizei riefen.

Die Beamten nahmen den Mann fest. In seiner Polizeiakte waren bereits an die 20 Festnahmen verzeichnet, darunter wegen Drogenhandels, geschlechterspezifischer Gewalt, Schlägereien und sexueller Belästigung. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |