06. November 2019
06.11.2019

Kullturkaufhaus FNAC will zum Black Friday auf Mallorca eröffnen

Die Filiale entsteht in Palmas Einkaufsstraße Sant Miquel. Kleine Buchhandlungen in der Nachbarschaft schließen

06.11.2019 | 09:54
Das Gebäude wird derzeit hergerichtet.

Das französische Kulturkaufhaus FNAC will seine erste Mallorca-Filiale pünktlich zum Black Friday eröffnen. Die Sanierung der Stockwerke, die der Konzern in der Einkaufsstraße Sant Miquel in Palma de Mallorca belegen wird, läuft derzeit auf Hochtouren, wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" berichtet.

FNAC versucht seit Jahren, auf Mallorca Fuß zu fassen. Die Filiale wird nun rund 900 Quadratmeter belegen. Die Eröffnung am Black Friday am 29. November wäre ein Paukenschlag, zumal am Tag darauf die Weihnachtsbeleuchtung in Palma de Mallorca eingeschaltet und der Konsumrausch eingeläutet wird.

Zum Sortiment von FNAC gehören neben Büchern, Musik und Videospielen auch Elektronikgeräte. Besitzer kleiner Buchhandlungen in der Gegend sehen der Eröffnung kritisch entgegen. Mit "MM" hat eine erste Buchhandlung in der Nachbarschaft vergangene Woche bereits geschlossen.  

Bei dem Gebäude handelt es sich um ein Bauwerk von 1951, das jahrelang Sitz einer Versicherung war. Bevor die Sanierung eingeleitet wurde, war das Gebäude Kulisse für Dreharbeiten zu einem Film über das letzte Jahr von Lady Di - das Gebäude stellt das Hotel in Paris dar, in dem sie vor ihrem tragischen Tod übernachtet hatte. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |