15. November 2019
15.11.2019

Sant Llorenç präsentiert eigenes Craftbier

Paprikaschoten und ein besonderes Etikett sollen dem Gebräu die eigene lokale Note geben

15.11.2019 | 11:56
Nívola Uyá gestaltete das Etikett von 'Sa Gropelluda'.

Jetzt hat auch das Dorf Sant Llorenç auf Mallorca sein eigenes Bier. Um dem Craftbeer "Sa Gropelluda" eine besonders lokale Note zu geben, werden im Brauprozess die typischen getrockneten Paprikaschoten Tap Cortí benutzt, erklärt Miquel Domenge, Chef des Herstellers Dimoniera, der sich bislang mit der Erzeugung von Vermut einen Namen gemacht hatte. Das Etikett entwarf die in Bunyola schaffende Illustratorin Nivola Uyá.

Seit etwa zehn Jahren ist die Craftbeer-Szene auf Mallorca richtig in Schwung gekommen. 2015 gab es ein knappes Dutzend Hausbrauereien, von denen einige inzwischen wieder schließen mussten. Jeweils im Frühjahr präsentieren sich die lokalen Craftbier-Brauer auf der Messe Beer Palma. Einen halbwegs aktuellen Überblick über die Vielfalt finden Sie hier. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |