20. November 2019
20.11.2019

Manacor verhängt Bußgeld für falsch entsorgten Kühlschrank

Die Gemeinde zieht positive Bilanz zur neuen kommunalen Abfallpolitik

20.11.2019 | 08:01
Archivbild eines offensichtlich falsch entsorgten Kühlschranks am Strand von Mallorca.

Eine Strafe von 750 Euro muss ein Bürger der Gemeinde Manacor auf Mallorca bezahlen, weil er seinen alten Kühlschrank einfach am Straßenrand entsorgt hatte. Es handelt sich um das erste Mal, dass die Kommune ein solches Bußgeld für die Entsorgung von Sperrmüll verhängt, um die Einwohner der Stadt zu mehr Umweltbewusstsein zu erziehen. Die Stadt teilte mit, dass die in Zukunft verhängten Strafen noch höher ausfallen können, wenn es sich um Wiederholungstäter handelt.

Die Stadt zieht eine positive Bilanz der neuen kommunalen Abfall- und Recyclingpolitik. Durch die Einführung der Abholung des getrennten Abfalls vor der Haustür habe man im Vergleich zum Jahr 2018 die Menge an Restmüll im laufenden Jahr um mehr als 18 Prozent reduzieren können. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |