21. November 2019
21.11.2019

Diese Neuheiten gibt es bei der Weihnachtsbeleuchtung in Palma de Mallorca

Knapp eine Million Euro lässt sich die Stadt den Lichterglanz kosten. Erstmals werden nur LED-Leuchten erstrahlen

21.11.2019 | 12:26
So erstrahlte der Borne-Boulevard im Jahr 2018.

Erstmals in der Stadtgeschichte ist die Weihnachtsbeleuchtung in Palma de Mallorca in diesem Jahr vollständig mit LED-Leuchten bestückt. Damit sei die Adventsdekoration der Innenstadt so nachhaltig wie nie, betonte Bürgermeister José Hila.

Weihnachtsbeleuchtung in Palma de Mallorca 2019: So erleben Sie den Lichterglanz in voller Pracht

Wenn am Vorabend des sogenannten Black Friday, also am 28. November die Lichter angeknipst werden, erstrahlen in der Stadt insgesamt 235.580 Meter Lichterketten, die 200 Palmen und 941 weitere Bäume schmücken, hieß es bei der Präsentation am Donnerstag (21.11.). Die Stadt hat einen Etat von 900.000 Euro zur Verfügung, der die Installation, das Abhängen sowie das Anschaffen neuer energiesparender Leuchtelemente abdeckt.

Hintergrund: So sah der Lichterglanz 2018 aus

Im Gegensatz zu früheren Jahren konnte man für die Weihnachtssaison 2019 eine Einigung mit allen Unternehmerverbänden erreichen, erklärte Hila in der Gegenwart der Vertreter der Händlervereinigungen. Gemäß der Forderungen der Einzelhändler erstrahlt die Beleuchtung dieses Jahr auch in weiteren Vierteln außerhalb des Zentrums, zum Beispiel in Son Roca-Cap Blanca, im Parc de Son Dameto, im Carrer General Riera, im Carrer Juan Gris sowie in der Einkaufsmeile Los Geranios. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |