26. November 2019
26.11.2019

25-N auf Mallorca: Rund 3.000 Demonstranten fordern Ende der Gewalt an Frauen

Aufgerufen hatte die Feministische Bewegung Mallorca

26.11.2019 | 07:23
25-N auf Mallorca: Rund 3.000 Demonstranten fordern Ende der Gewalt an Frauen

Rund 3.000 Frauen und Männer sind am Montag (25.11.) dem Aufruf der Feministischen Bewegung Mallorca gefolgt, um sich den weltweiten Demonstrationen gegen die Gewalt an Frauen anzuschließen. Die Wut der Teilnehmer richtete sich insbesondere gegen die Politik der neuen rechtsextremen Partei Vox, die das Gesetz zur Verhinderung von Gender-Gewalt abschaffen will und die einstimmige Verurteilung der Gewalt im Balearen-Parlament verhinderte.

Ein häufiger Spruch auf den Demo-Transparenten war "Wir haben 1.000" Gründe. Er bezieht sich auf die mehr als 1.000 Frauen, die innerhalb der vergangenen 16 Jahren - also seit Einführung der offiziellen Statistik - von ihren Partnern oder Ex-Partnern ermordet wurden. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |