28. November 2019
28.11.2019

Auf Mallorca gefasster Ex-Unternehmer nach Deutschland ausgeliefert

Die deutsche Polizei hat den 67-jährigen früheren Bauunternehmer zusammen mit den spanischen Kollegen aufgespürt

28.11.2019 | 10:55
Der Angeklagte hatte laut den Ermittlern Angestellte der Dillinger Hütte bestochen.

Die deutsche Polizei hat in Zusammenarbeit mit den spanischen Kollegen einen Bauunternehmer auf Mallorca festgenommen. Das hat das saarländische Landespolizeipräsidium am Donnerstag (28.11.) in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Der Mann war mit mehreren europäischen Haftbefehlen gesucht worden und hielt sich in Santa Ponça versteckt.

Dem 67-jährigen deutsch-französischen Staatsangehörigen wird vorgeworfen, über Jahre hinweg Schmiergeldzahlungen und sonstige Zuwendungen an (ehemalige) hochrangige Mitarbeiter vom Grobblechwerk Dillinger Hütte geleistet zu haben. Im Gegenzug wurden er und sein Unternehmen durch die korrumpierten Mitarbeiter begünstigt und bei Ausschreibungen bevorzugt, wie es in der Pressemitteilung heißt. So erhielten er und andere beteiligte Unternehmen Bauaufträge im sechs- bis achtstelligen Euro-Bereich.

Im Oktober 2018 gelang es den deutschen Beamten, den Mann in Santa Ponça festzunehmen. Die spanische Justiz ließ den Angeklagten gegen Auflagen frei, woraufhin der 67-Jährige untertauchte.

Zugriff in Santa Ponça

Er hatte offenbar die Insel nie verlassen und versteckte sich in Santa Ponça, wo er im Keller von Freunden wohnte. Die Ermittler fanden ihn vor zwei Wochen, am Dienstag (26.11.) wurde er nach Frankfurt ausgeliefert. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |