03. Dezember 2019
03.12.2019

Deutscher Urlauber als mutmaßlicher Sexualstraftäter vor Gericht

Im Sommer 2015 soll der Mann ein sechsjähriges Mädchen begrapscht haben

03.12.2019 | 11:30
Das Gericht in Palma de Mallorca.

Ein deutscher Mann steht auf Mallorca wegen eines mutmaßlichen Sexualdelikts an einem sechsjährigen Mädchen vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft fordert zwei Jahre Gefängnis, weil der Mann das Mädchen an den Geschlechtsorganen berührt haben soll. Der Angeklagte bestreitet die Straftat und erklärte, es habe sich um "ein Spiel" gehandelt.

Der Vorfall ereignete sich im August 2015 in einem Hotel in Sant Llorenç im Osten von Mallorca. Die Staatsanwaltschaft hatte zunächst drei Jahre Haft beantragt und reduzierte das geforderte Strafmaß im Laufe der Verhandlungen auf zwei Jahre. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |