09. Dezember 2019
09.12.2019

Strafverfahren für zwei Lokale in Palma de Mallorca wegen Hygiene-Mängeln

Inspektoren hatten sich zehn Restaurants und Läden in Son Gotleu angeschaut

09.12.2019 | 10:59
Lebensmittel in fragwürdigem Zustand.

Inspektoren der Nationalpolizei und des balearischen Gesundheitsministeriums haben zehn Lokale in Palma de Mallorca untersucht und dabei zum Teil schwere Verstöße festgestellt. Bei der Razzia Ende vergangener Woche wurden im Fall von zwei Lokalen Verfahren eingeleitet, wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" berichtet.

Alle inspizierten Restaurants und Läden befinden sich im Viertel Son Gotleu. Die Inspektoren bemängelten unter anderem die Lagerung der zum Teil gefrorenen Lebensmittel. Die Beamten nahmen zudem zwei Personen wegen fehlender Aufenthaltsgenehmigung fest. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |