29. Dezember 2019
29.12.2019

49 Menschen starben 2019 auf den Straßen von Mallorca

Die meisten waren mit dem Motorrad unterwegs. Im Vergleich zu 2018 stieg die Zahl der Verkehrstoten leicht an

29.12.2019 | 10:59
22 Motorradfahrer kamen 2019 auf Mallorca ums Leben.

Auf den Straßen Mallorcas sind bis zum 29.12. im Jahr 2019 insgesamt 49 Menschen ums Leben gekommen. Darunter 22 Motorrad- und 14 Autofahrer. Die Gesamtzahl ist im Vergleich zum Vorjahr leicht gestiegen, 2018 starben 47 Menschen bei Unfällen, 2017 waren es 66 Tote.

Seit den 60er-Jahren, wo der Verkehr natürlich bei weitem nicht so ausgeprägt war und 43 Tote gezählt wurden, war 1989 das Jahr mit den meisten Verkehrstoten, 177 Menschen wurden auf den Straßen bei Unfällen getötet. Signifikant runtergingen die Zahlen ab dem Jahr 2007 mit 104 Toten, nachdem das Punktesystem eingeführt wurde. 2008 starben 78 Menschen, 2009 waren es 53. /lk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |