02. Januar 2020
02.01.2020

Erstes Flüchtlingsboot des neuen Jahres an der Küste von Mallorca entdeckt

Das Boot mit 14 Insassen wurde in der Nacht auf Donnerstag (2.1.) aufgespürt

02.01.2020 | 09:46

An der Küste von Mallorca ist das erste Flüchtlingsboot des neuen Jahres eingetroffen. Mit 14 Personen an Bord wurde es in der Nacht auf Donnerstag (2.1.) vor Cabrera aufgegriffen. Die Guardia Civil brachte das Boot nach Colònia de Sant Jordi.

Entdeckt worden war das Boot vom Radarsystem auf Cabrera, das dort zu diesem Zweck installiert worden war. Unklar ist, ob die aufgegriffenen Männer in Auffanglager auf dem spanischen Festland gebracht werden oder freigelassen werden müssen, wie in der vergangenen Woche geschehen. So waren zuletzt am 25. Dezember 17 Immigranten vor Cabrera und der Küste von Llucmajor aufgegriffen worden. Die Auffanglager auf dem Festland waren zu dem Zeitpunkt allerdings belegt. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |