06. Januar 2020
06.01.2020

Einbrecher lässt seine Schuhe zurück - und wird gefasst

Der Dieb war in Palma de Mallorca über einen Zaun geklettert. Das ging wohl barfuß besser

06.01.2020 | 15:20
Son Sardina ist ein Stadtviertel im Norden von Palma.

Die Polizei hat am Samstag (4.1.) einen Dieb in Palma de Mallorca festgenommen. Die Beamten schnappten den Mann, als er barfuß und mit löchriger Unterwäsche auf der Straße herumlief. Nach dem 26-jährigen Spanier war bereits gefahndet worden, da er zuvor auch in eine Wohnung an der Playa de Palma eingestiegen war.

Der Mann war gegen 23 Uhr in ein Haus im Stadtviertel Son Sardina eingebrochen. Dafür kletterte er über einen zweieinhalb Meter hohen Zaun. Der Bewohner wurde auf den Einbruch aufmerksam. In der Garage fand er seine Wertsachen bereit zum Abtransport und ein Paar fremder Schuhe. Er alarmierte die Polizei.

Die Beamten nahmen den Dieb zehn Minuten später auf der Straße fest. Die Risse in der Unterhose hatte er sich wohl beim Klettern über den Zaun zugezogen. Wahrscheinlich ging das auch ohne Schuhe besser. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |