20. Januar 2020
20.01.2020

Wie man mit Mallorca-Bustickets ein kleines Vermögen verdienen könnte

Die Zehnerkarten für die Stadtbusse in Palma werden irgendwann im Februar um 50 Prozent teurer. Gut, wer da vorsorgt

20.01.2020 | 01:00
Neue Fahrpläne, neue Preise. Dadurch schlägt jetzt die Stunde der Spekulanten.

Weise Menschen wissen: Geld allein macht nicht glücklich - man braucht auch Gold, Aktien und Immobilien. In diesem Jahr muss die Aufzählung zumindest auf Mallorca noch um einen weiteren Punkt ergänzt werden, und zwar um EMT-Bustickets im Zehnerpack. Wie bitte, Bustickets als Investition? Ja, Sie haben richtig gelesen: Mit 50 Prozent Rendite, hundertprozentiger Sicherheit und Steuerfreiheit bekommen Sie derzeit bei Palmas Verkehrs­betrieben die beste Geldanlage Mallorcas - vielleicht sogar weltweit.

Zuschlag beim Zehnerticket

Wir haben das Thema für Sie in den vergangenen Tagen beinhart recherchiert, hier wird es nun bierernst präsentiert. Ausgangspunkt war eine überraschende Meldung der EMT zu Jahresanfang, dass die Preiserhöhung für Busfahrten später kommt und noch drastischer ausfällt, als ursprünglich bekannt. Konkret heißt das:

1. Die Fahrpreise steigen voraussichtlich erst Ende Februar. Der Grund: Der Rollgriff ins Portemonnaie der nicht einheimischen Busnutzer muss erst noch im lokalen Gesetzesblatt BOIB veröffentlicht werden, wie die Juristen bei der Stadtverwaltung bemerkt haben.

2. Es wird nicht nur der Preis für das Einzelticket angehoben (von 1,50 auf 2 Euro; ein Plus von 33 Prozent). Auch das bei deutschen Sparfüchsen beliebte Zehnerticket wird teurer. Der Preis steigt von 10 auf 15 Euro, also sogar um 50 Prozent, wie eine Sprecherin der Stadt auf Anfrage bestätigte.

Mit anderen Worten: Von einem Moment auf den anderen, in einer noch unbekannten Februarnacht, ist ein unbenutztes Zehner­ticket statt 10 Euro plötzlich 15 Euro wert. Wie die Stadtsprecherin ebenfalls bestätigte, können die noch günstig erworbenen Fahrten auch dann weiter genutzt werden, wenn es bereits teurer geworden ist. Das bedeutet eine Übernachtrendite von 50 Prozent.

Angenommen, Sie kaufen auf Vorrat zehn Zehnertickets für 100 Euro, beispielsweise in Schreibwarenhandlungen, Tabakläden oder anderen Verkaufsstellen, die online unter www.emtpalma.cat aufgelistet sind. Sie haben kurze Zeit später sozusagen zehn Wertpapiere für 150 Euro. Macht einen Gewinn von 50 Euro.

Überlegen Sie nun mal, wie viel Geld Sie wie lange bei der Bank anlegen müssten, um auf 50 Euro Gewinn zu bekommen. Sofern Sie überhaupt noch eine Bank finden, die 0,5 Prozent Zinsen etwa fürs Tagesgeld zahlt, müssten Sie 10.000 Euro für ein ganzes Jahr anlegen. Bei unserer EMT reichen dafür 100 Euro und ein Tag. Somit ist das EMT-Zehnerticket nicht nur das Wertpapier des kleinen, sondern auch des eiligen Mannes.

Wie 10.000 Euro bei der Bank 

Natürlich haben die Finanzspezialisten der MZ-Redaktion Mallorcas beste Geldanlage auf alle erdenklichen Risiken abgeklopft. Das Ergebnis: kaum ein Grund zur Sorge. Die Stadt Palma krebst zwar finanziell rum, eine plötzliche Pleite der EMT gilt aber als ausgeschlossen. Selbst wenn mal ein paar Millionen Euro fehlen sollten, wird der Busbetrieb wohl als Letztes eingestellt, denn ansonsten fehlen ­allein schon wegen des Chaos beim Playa-de-Palma-Tourismus noch viel mehr Millionen.

Der Kauf von Zehnertickets ist außerdem nicht personengebunden. Sie können das Zehner­ticket ganz romantisch verschenken (bald ist wieder Valentinstag!) oder auch verkaufen, um den Gewinn zu realisieren.

Als Gegenstand des täglichen Gebrauchs wäre der Veräußerungsgewinn zumindest nach deutschem Recht nicht steuerpflichtig (§ 23 EStG). Und ganz wichtig: Es gibt zwar eine Verfallsfrist für EMT-Abos von 30 Tagen - die beginnt aber erst mit der ersten Fahrt.

Das Fazit: Spekulieren, ohne etwas zu ­riskieren - die Roten im Rathaus machen es möglich und sozialisieren die großen Gewinnchancen. Und für prima Klima ist so ein EMT-Zehnerticket als Investment auch noch gut. Daher: klare Kaufempfehlung.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |