30. Januar 2020
30.01.2020

Cala Millor - offiziell erstes familienfreundliches Reiseziel auf Mallorca

Der Küstenort hat eine Auszeichnung auf der Tourismusmesse Fitur erhalten

30.01.2020 | 09:36
Fotogalerie: Cala Millor - die "beste Bucht" Mallorcas

Jetzt ist es amtlich: Cala Millor darf sich familienfreundliches Reiseziel nennen. Der Ort an der Ostküste von Mallorca ist als erster auf der Insel mit dem Qualitätssiegel der Vereinigung kinderreicher Familien in Spanien (FEEN) ausgezeichnet werden.

Überreicht wurde das Zeugnis jetzt bei der Tourismusmesse Fitur in Madrid. Auf den Balearen ist Cala Millor der inzwischen zweite Ort mit der Auszeichnung, nach Ibiza-Stadt.

Kinderreiche Familien hätten spezielle Bedürfnisse, heißt es beim zuständigen Tourismuskonsortium von Cala Millor. Man habe ein Jahr lang an der Entwicklung von Angeboten zu moderaten Preisen gearbeitet. In den vergangenen Wochen wurden Unterkünfte und Freizeit-Angebote auf die Tauglichkeit geprüft.

Nun erhoffen sich die Tourismusverantwortlichen einen deutlichen Wettbewerbsvorteil und setzen auf neue Marketing-Möglichkeiten.   /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |