28. Februar 2020
28.02.2020

Zwei Männer wegen fahrlässiger Tötung eines Malers in Son Servera festgenommen

Die Handwerker hatten einen Heizkessel schlecht angeschlossen

28.02.2020 | 14:42
Archivfoto: Ein Wagen der Guardia Civil.

Die Guardia Civil auf Mallorca hat zwei Handwerker festgenommen, denen fahrlässige Tötung vorgeworfen wird. Ein Maler war in der Woche zuvor bei Arbeiten in einer Wohnung in Son Servera ums Leben gekommen.

Die Firma des Opfers hatte die Polizei alarmiert, nachdem sich der Mann nicht gemeldet hatte. Die Polizisten fanden den Mann in der Wohnung leblos vor.

Der Fall ging an die Guardia Civil, die ermittelte, dass am Tag zuvor ein Heizkessel neu installiert wurde. Die dafür zuständigen Techniker hatten offenbar geschlampt und den Rauchabzug nicht angebracht. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |