07. März 2020
07.03.2020

Traktoren nehmen Palma de Mallorca ein

Die Bauern demonstrierten am Samstag (7.3.) gegen Schleuderpreise und die Nachteile der Landwirtschaft auf der Insel

07.03.2020 | 12:41
Traktoren nehmen Palma de Mallorca ein

Mehr als 200 Traktoren haben Samstag (7.3.) die Stadt Palma de Mallorca eingenommen. Aus Protest gegen Schleuderpreise für Agrarprodukte demonstrierten die Bauern von Mallorca mit einer "tractorada".

Aufgerufen hatten zu der Kundgebung die Vereinigungen Asaja, Unió de Pagesos und UPA-AIA. Die Traktoren erreichten am Mittag die Balearen-Hauptstadt und fuhren über das Stadtviertel Nou Llevant Richtung Stadtmitte.

Neben der Preispolitik geht es den Bauern darum, den Konsum von auf Mallorca angebauten Produkten zu fördern. Da die Produktion auf der Insel aber teurer sei als auf dem Festland, sei der Wettbewerb verzerrt. Bis auf wenige Ausnahmen bezögen fast alle Hotels ihre Lebensmittel vom spanischen Festland, so die Kritik. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |