16. März 2020
16.03.2020
Mallorca Zeitung

Coronavirus-Krise: Playa-Hoteliers geben Verhaltensregeln für Urlauber heraus

Nur noch die notwendigsten Gänge unternehmen, ansonsten sollen die Gäste auf ihren Zimmern bleiben

16.03.2020 | 17:10
Gäste verlassen zum Einkaufen ein Hotel an der Playa.

Einen Tag, nachdem die Ausgangssperre auf Mallorca am Sonntag (15.3.) in Kraft getreten ist, gibt der Verband der Hoteliers an der Playa de Palma Verhaltensregeln für die verbliebenen Gäste heraus, um zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie beizutragen. Vier Punkte gilt es dabei zu beachten:

1. Die Gäste sind dazu angehalten, auf ihren Zimmern zu bleiben. Einzig der Speisesaal ist allen zugänglich. Die Terrassen, Swimmingpools, Spas oder auch das Fitnessstudio dürfen nicht genutzt werden.

2. Im Hotel gilt es, Abstand zu halten. Als Sicherheitsabstand gelten 1,50 Meter. Eine Gruppenbildung ist zu vermeiden.

3. Das Hotel darf nur verlassen werden, um auf öffentlichen Wegen zum Supermarkt zu gehen, um Lebensmittel oder pharmazeutische Produkte in den Apotheken einzukaufen.

4. Auch mit dem Mietauto darf nicht herumgefahren werden, allenfalls, um Lebensmittel oder pharmazeutische Produkte in den Apotheken zu kaufen. Auch zur Tankstelle darf man fahren, wenn man tanken muss.

Der Verband hält das Hotelpersonal dazu an, diese Maßnahmen umzusetzen und Hygiene- und Desinfektionsprodukte bereitzustellen. /lk

Alle Artikel zum Thema Coronavirus auf Mallorca

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |