26. März 2020
26.03.2020
Mallorca Zeitung

Coronavirus-Krise: Hoteliers auf Mallorca hoffen auf eine Saison bis November

Ab etwa Mitte Mai sollten die ersten Urlauberströme auf die Insel kommen, so ihre Vorhersagen

26.03.2020 | 11:01
Wenig geht zurzeit am Flughafen von Palma.

Wenn schon die Frühjahrsmonate durch die Coronavirus-Krise komplett wegfallen, dann haben die Hoteliers auf Mallorca zumindest die Hoffnung, dass die Saison in diesem Jahr nach überstandener Pandemie bis November dauert.

"Ich sehe Licht in etwa zwei Monaten", gibt sich José Codolá, Aufsichtsrat der Kette Valentin Hotels, gegenüber der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" optimistisch. Ab etwa Mitte Mai oder spätestens um den 20. Mai rechne er damit, dass die ersten Urlauber auf die Insel kommen. Auch Valentin Hotels ist von einem sogenannten ERTE betroffen, einer zeitweisen Freistellung der Mitarbeiter. "Im Juni hoffe ich aber, dass wir voll im Einsatz sind", so Codolá. Es gehe ja nicht um einen "Nuklearattacke", sondern um eine "Grippe".

Pablo Suárez, der Generaldirektor der Roxa Hotels, kommt zu einer ähnlichen Einschätzung. Vor dem 1. Mai sei ein Saisonbeginn "unmöglich", aber wenn es gut laufe, dann könnte er seine Häuser ab dem 15. Mai oder 1. Juni öffnen. Dann sei die sommerliche Wärme so langsam auf den Inseln eingekehrt, und das Virus habe es schwerer.

Ob die Saison noch halbwegs zu retten ist, hängt nach Meinung von Ramón Hernández von BlueBay Hotels vor allem an den deutschen und britischen Urlaubern. Dort wurde allerdings später mit den Ausgangssperren als in Spanien begonnen. Darüber hinaus seien die Vorschriften dort "weniger drastisch", so Hernández.

Trotz aller Ungewissheit würden die meisten Buchungen für die Hauptsaison derzeit noch aufrechterhalten, so Pablo Suárez von Roxa. "Wir hatten dieses Jahr besser begonnen als 2019", berichtet er.

"Wir werden alles versuchen, die Saison bis Oktober oder November zu verlängern", sagt Suárez. Diese Botschaft werde derzeit auch von den Reiseveranstaltern in den Quellmärkten so weitergegeben. "Denn sollte sich die Situation nicht bis Juni verbessert haben, dann werden die Reiseveranstalter ebenso Probleme bekommen."  /jk

Über aktuelle Ereignisse informieren wir über unseren Liveticker. Einen Überblick über alle MZ-Artikel zum Thema Coronavirus auf Mallorca finden Sie unter diesem Link. Kostenlose Newsletter verschicken wir per Telegram (hier bestellen) oder Mail (hier bestellen).

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |