27. April 2020
27.04.2020
Mallorca Zeitung

Nur fünf Neuinfektionen in 24 Stunden: die aktuelle Insel-Statistik

Vier weitere Todesfälle, 13 zusätzliche Patienten überwinden die Infektion

27.04.2020 | 11:58
Die Balearen gehören zu den spanischen Regionen mit den wenigsten Corona-Fällen.

Auch am Montag (27.4.) bestätigen die neuen Corona-Statistiken die erfreuliche Tendenz auf Mallorca und den Nachbarinseln. Im Laufe der vergangenen 24 Stunden wurden auf den Balearen fünf neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet, während 13 weitere Personen die Krankheit überwunden haben. Die Zahl der Todesopfer stieg um vier auf insgesamt 179 Personen an.

Die Summe der registrierten Infektionen auf den Balearen steigt somit auf 1.859 Fälle an. 1.136 Personen gelten als genesen. 166 Patienten mussten auf der Intensivstation behandelt werden.

Spanienweit starben in den vergangenen 24 Stunden 331 Covid-19-Patienten. Damit erlagen in Spanien bereits 23.521 Menschen der neuen Lungenkrankheit. Die Zahl der gemeldeten Infektionen steigt auf insgesamt 209.465. /tg


Über aktuelle Ereignisse informieren wir über unseren Liveticker. Einen Überblick über alle MZ-Artikel zum Thema Coronavirus auf Mallorca finden Sie unter diesem Link. Kostenlose Newsletter verschicken wir per Telegram (hier bestellen) oder Mail (hier bestellen).

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |