06. Mai 2020
06.05.2020
Mallorca Zeitung

Mallorca beantragt für 11. Mai nächste Phase von Corona-Exit

Nach dem Willen der Landesregierung soll die Insel dann in Phase 1 eintreten, womit die Ausgangssperre weiter gelockert werden könnte

06.05.2020 | 09:55
Rentner dürfen auf Mallorca wieder spazieren gehen.

Das balearische Gesundheitsministerium hat am Dienstag (5.5.) den Bericht bei der spanischen Zentralregierung eingereicht, mit dem die Corona-Exit-Phase 1 für Mallorca ab dem kommenden Montag (11.5.) beantragt wird. Nach ersten Lockerungen in den vergangenen Tagen könnten dann unter anderem wieder Teile der Außenbewirtungsbereiche von Bars und Restaurants in Betrieb genommen werden.

Der Exit-Plan der spanischen Linksregierung sieht vor, dass die Provinzen oder Inseln in die nächste Phase rücken können, die niedrige Fallzahlen sowie ausreichend sanitäre Ressourcen nachweisen. Dies sei im Fall der Balearen gegeben, argumentiert Gesundheitsministerin Patricia Gómez mit Verweis auf die Zahlen der vergangenen Tage. Auch die Auslastung der Krankenhäuser sei deutlich gesunken, das Gesundheitspersonal habe hervorragende Arbeit geleistet, so Gómez.

Für Ibiza und Menorca hatte die Landesregierung schon vergangene Woche die entsprechenden Anträge gestellt. Formentera ist bereits in Phase 1.

In dieser werden wieder Treffen von bis zu zehn Personen erlaubt, soweit sie keinen Corona-Risikogruppen zuzuordnen sind. Das Dekret für Formentera macht keine zeitlichen und örtlichen Vorgaben, schreibt aber einen Mindestabstand von zwei Metern zwischen den Personen vor, sofern diese nicht ohnehin zusammenwohnen. 

Handelt es sich um die Bewohner eines Haushalts, dürfen sie gemeinsam im Pkw unterwegs sein und alle verfügbaren Sitzplätze belegen. Falls nicht, sind maximal zwei Insassen erlaubt, die zweite Person auf der Rückbank, und es gilt Maskenpflicht. 

Geschäftslokale mit weniger als 400 Quadratmetern dürfen auch ohne vorherige Terminvergabe für Kunden öffnen. Senioren ab 65 müssen zu festgelegten Zeiten bevorzugt bedient werden. Einkaufszentren bleiben geschlossen. Auf Märkten sind nicht mehr nur Lebensmittel-, sondern auch sonstige Stände erlaubt, Belegung maximal 25 Prozent. 
Restaurants und Bars dürfen Gäste im Außenbereich bewirten, allerdings nur mit der Hälfte der bislang zulässigen Tische. Es verschwinden Öl- und Essigspender oder Serviettenhalter. Es gibt eine lange Liste mit Hygiene-Vorschriften zur Desinfektion der Lokale und der einzuhaltenden Sicherheitsabstände. Zusätzlich hat die balearische Landesregierung 14 Protokolle zur Arbeitssicherheit erstellt. 

Gottesdienste dürfen mit einem Drittel der gewöhnlichen Teilnehmerzahl stattfinden. Bestattungen sind wieder mit bis zu 15 anwesenden Personen zulässig, Trauerfeiern im Innern mit bis zu 10 Teilnehmern.
 
Der Übergang von Alarmzustand und Ausgangssperre zu einer "neuen Normalität" in Spanien soll in vier Phasen von jeweils mindestens zwei Wochen stattfinden. Ende Juni werde es in Spanien - und somit auch auf Mallorca - wieder eine gewisse Normalität geben, versprach Ministerpräsident Pedro Sánchez vergangene Woche. Über den Wechsel von einer Phase in die nächste entscheidet das spanische Gesundheitsministerium für jede einzelne Provinz und für jede einzelne Insel aufgrund einheitlicher Kriterien. Der Kriterienkatalog beruht auf der Kapazität der örtlichen Gesundheitsversorgung, den Ansteckungszahlen sowie auf der Fähigkeit, Sicherheitsabstand und andere Maßnahmen zu garantieren.
 
Unterschieden werden folgende Phasen
  • Phase null (Vorbereitungsphase, auf Mallorca ab 4.5.)
  • Phase eins (Startphase, auf Mallorca frühestens ab 11.5.)
  • Phase zwei (Mittelphase, auf Mallorca frühestens ab 25.5.)
  • Phase drei (fortgeschrittene Phase und Übergang zur "neuen Normalität" bis zur Verfügbarkeit eines Impfstoffs, auf Mallorca frühestens ab 8. Juni).

Über aktuelle Ereignisse informieren wir über unseren Liveticker. Einen Überblick über alle MZ-Artikel zum Thema Coronavirus auf Mallorca finden Sie unter diesem Link. Kostenlose Newsletter verschicken wir per Telegram (hier bestellen) oder Mail (hier bestellen).
 
auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |