07. Mai 2020
07.05.2020
Mallorca Zeitung

Baum stürzt in Palma de Mallorca auf Motorradfahrer

Der Mann hatte Glück, dass die Äste ihn nur touchierten

07.05.2020 | 10:39
Der Baum krachte auf die Avenida Argentina.

Ein Motorradfahrer hat am Mittwoch (6.5.) Glück gehabt, dass er durch einen umgestürzten Baum nicht ums Leben gekommen ist. Der Mann kam mit leichten Verletzungen davon.

Vielleicht hat die Quarantäne ein schlimmeres Unglück verhindert. Denn so waren nicht viele Menschen auf den Straßen unterwegs. Der Baum fiel aus unbekannten Gründen gegen 15 Uhr auf die Avenida Argentina in Palma de Mallorca.

Glücklicherweise fiel der schwere Stamm ins Leere und nur die Äste berührten den Motorradfahrer. Der Rettungsdienst brachte den Mann vorsichtshalber dennoch ins Krankenhaus.

Die Polizei regelte den Verkehr, Gärtner vom Rathaus machten die Straße wieder frei. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |